Zeuthen

Die grüne Vorstadtoase Zeuthen bietet nicht nur ein hohes Maß an
Lebensqualität, sondern schafft auch eine Verbindung von unberühr-
ter Natur und einer sich stätig harmonisch weiterentwickelnden Infra-
struktur. Das soziale Gleichgewicht bestehend aus Jung und Alt zeich-
net Zeuthen besonders aus.
Jeder der dem stressigen Alltag entfliehen möchte, die traumhafte
Natur, das Wasser und die ruhige Atmosphäre liebt, wird sich in der
Gemeinde Zeuthen am Rande der Hauptstadt mehr als wohlfühlen.
Zeuthen ist eine Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald in Bran-
denburg und liegt am südöstlichen Stadtrand Berlins an der Dahme
und dem Zeuthener See. Das Zeuthener Gemeindegebiet ist zum gro-
ßen Teil bebaut, die Freiflächen bestehen vorwiegend aus Wald- und
Wasserflächen. Zu Zeuthen gehören die bewohnten Gemeindeteile
Miersdorf und Zeuthen sowie die Wohnplätze Falkenhorst, Hankelsa-
blage, Heideberg, Hochland, Miersdorfer Werder und Wüstemark.
Zeuthen liegt an den Landesstraßen L 401 zwischen der Berliner
Landesgrenze (Bezirk Treptow-Köpenick) und Königs Wusterhausen
sowie L 402. Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen sind
Königs Wusterhausen an der A 10 (südlicher Berliner Ring) und Wal-
tersdorf an der A 117. Zeuthen liegt an der Bahnstrecke Berlin–Görlitz.
Der Bahnhof Zeuthen wurde am 1. November 1897 eingeweiht

1 Eigentum
Sortiere nach:

Compare listings

Vergleichen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner